Am Borsigturm 33, 13507 Berlin
030 - 25 797 545
030 - 25 797 546

Fresh kommt weiter

Hello Fresh, der Kochboxen-Versender, erweist sich mit seinen vernetzten Kühlautomaten gerade im Berufsalltag zukünftig als wahrhaft innovativer Snackanbieter

Berufstätige sind nicht selten auf der Suche, eine gesunde und zeitsparende Gelegenheit für den Hunger zwischendurch zu finden. Und nicht wenige von uns haben den täglichen Gang in die immer gleiche triste Kantine, den zu den Stoßzeiten laufend überfüllten Imbiss an der Strassenecke oder den Supermarkt, der für die kurze Pause eigentlich doch zu weit weg ist, satt. Hello Fresh bietet eine gesunde und zeitgemäße Lösung all dieser berufsalltäglichen Widrigkeiten. Der sehr beliebte Food-Anbieter testet gerade stationäre und zugleich vernetzte Kühlautomaten mit Snackprodukten, die alle Wünsche an einen gesunden und kulinarisch hochwertigen Snack erfüllen können. Das Sortiment umfasst gesunde Snacks wie Salate und Sandwiches, Smoothies bis hin zu Müslis. Unter der eigen Marke „Hello Fresh Go“ finden Interessenten noch dazu kalte Getränke. Aber auch andere Hersteller wie Lemonaid und Chari Tea finden sich ebenso im Angebot wieder.
Seine Innovationskraft beweist Hello Fresh zudem in technologischer Hinsicht. Über ein dazugehöriges Webportal können sich die Nutzer registrieren und bei den täglichen Kaufvorgängen ihre ausgewählten Produkte selbst einscannen. Der hinterlegte Fingerabdruck, genauso wie alternativ dazu die personalisierte ID-Karte, sind den Käufern dabei behilflich, den Einkauf bargeldlos und damit zeitersparend abzuwickeln.
Danke an Hello Fresh, so haben wir bald endlich mehr von unserer Pause.

https://www.hellofresh.de

 

Bildquelle: Hello Fresh
Bildquelle: Hello Fresh

Leave a comment