Am Borsigturm 33, 13507 Berlin
030 - 25 797 545
030 - 25 797 546

Please call it Schnitzel,

heißt es in der neuen Schnitzelei in Berlin-Mitte.
Nach dem die erste Schnitzelei in Charlottenburg eine feste Institution in Berlin geworden ist, erfüllte sich Stefan Schneck mit seiner zweiten Schnitzelei einen langen Wunsch, der am 06.Oktober 2016 in Erfüllung ging.
Nach einer großartigen Eröffnungsfeier steht die Tür nun für jedermann offen.
Die Location ist zwar ein wenig versteckt, aber wenn man über die Chausseestraße 8 (Weinbar Rutz) in den zweiten Hinterhof geht, wird man das Restaurant, welches bis vor kurzem noch unter dem Namen „Das Speisezimmer“ von Sarah Wiener geführt wurde, schnell finden.
Eine große bunte Wand aus vielen kleinen Schieferplatten ist ein echter Eyecatcher.
Die Räume haben eine gemütliche und sehr moderne Atmosphäre.
 
Schnitzel kann jeder?
 
Hier gibt es allerlei Schnitzelvariationen. Zum Beispiel Milchkalbschnitzel, Lammhüftschnitzel vom Milchlamm
oder Tafelspitz vom Simmentaler Weiderind.
Auch an die Vegetarier wurde gedacht und so gibt es zB. Austernpilzschnitzel und Gemüse Cordon Bleu.
 
Für die Naschkatzen gibt es ein Vanille-Schnitzelchen und vieles mehr.
Nicht zu vergessen die Deutschen Tapas. Da gibt es alles was das Herz begehrt.
 
Gratinierter Ziegenfrischkäse mit Honig und Thymian
Kleine Berliner Bouletten mit Bärlauchsenf
Gebratene Rotwurst mit Apfelkompott
Mini-Backkartoffeln mit Kräuterquark und Leinöl
 
Für alle Bierliebhaber gibt es fünf verschiedene Biere vom Fass und Flaschenbiere.
Auch Craft Biere aus verschiedenen Brauereien wir BRLO, Crew Republic, And Union und Maisel & Friends
sowie Gluten freies Bier sind mit auf der erweiterten Speisekarte der Schnitzlei.
 
Stefan Schneck zählt zu unseren ersten Kunden und wir sind stolz darauf ihn als Kunden und guten Freund gewonnen zu haben.
Wir sind uns sicher, dass diese Erfolgsgeschichte noch nicht zu ende ist.Schnitzelei Mitte

Leave a comment