17. Januar 2019 - Foodwatch & FragDenStaat planen neue Hygiene Verbraucherplattform: „Topf Secret“

 

Die neue Webseite soll darüber informieren, wie es um die Hygiene in Restaurants, Imbissbetrieben und Bäckereien bestellt ist.

Die Verbraucherorganisation foodwatch und die Transparenz-Initiative Frag Den Staat wollen mit der neuen Online-Plattform „Topf Secret“ Licht ins Dunkel der Hygienezustände bringen, wie es die Organisation beschreibt. Auf einem Mitmach-Portal sollen Verbraucher auf einfache Weise herausfinden können, wie es um die Hygiene in Restaurants, Imbissbuden oder im Lebensmittelhandwerk bestellt ist.

Grund für die Initiative sei, dass seit Jahren ungefähr jeder vierte kontrollierte Lebensmittelbetrieb in Deutschland beanstandet werde, die Verbraucher von diesen Zuständen jedoch meistens nichts wüssten.

Ob es sich dabei um eine vollständige Liste aller Betriebe handelt, die Lebensmittel verarbeiten, oder ob nur eine Auswahl gelistet wird, ist bislang offen. Ebenso, woher genau die Informationen zu den Hygienezuständen bezogen werden sollen.

Wie das Mitmach-Portal funktioniert und was die Bundesregierung nun unternehmen müsse, will Foodwatch kommenden Montag vorstellen.

Wir hoffen, das euch unsere NEWS gefallen?!

Viel Spaß & Grüße

Euer Team von PASTE-IT
📞: 030 2579 7545
: info@paste-it.de
🌍: www.paste-it.de

Newsarchiv

Alle News anzeigen

DatenschutzImpressum